Nachrichten

Film über Inklusion

Webbanner des Elternvereins mittendrin e.V.
Bild: mittendrin e.V.

Niemand sollte den Film "ICH.DU.INKLUSION." zum Anlass nehmen, den Aufbau inklusiver Bildung stoppen, verlangsamen oder komplett in Frage stellen zu wollen. Über eine gemeinsame Erklärung mit dem Regisseur Thomas Binn informiert heute der mittendrin-Verein in Köln.

weiter zu Nachricht Film über Inklusion

LWL hält den Druck aufrecht

Ansicht eines Hammers
Bild: Katja Greye

Wie bereits berichtet wurde, hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Ende letzten Jahres versucht, eine junge Frau aus Kostengründen in eine Anstalt abzuschieben. Der Vorgang fand in der Öffentlichkeit breites Interesse und wurde sogar im Deutschen Bundestag thematisiert.

weiter zu Nachricht LWL hält den Druck aufrecht

Sommerblut mit RambaZamba

Szene mit König Ubu
Bild: Andi Weiland

Mit dem Oberthema "Rausch" geht Kölns Sommerblut-Festival in seine 16. Auflage. Der Eröffnungsabend findet am 6. Mai im Comedia Theater statt. Am 21. Mai führt die MAD PRIDE Parade zum Kulturfinale auf Odonien. Ein Gastspiel von RambaZamba - "Deutschlands wichtigstes inklusives Theater" - ist am 16. Mai angekündigt: König UBU featuring Craque. König Ubu erliegt dem Rausch der Macht. Als Diktator und Populist ist er der Dämon unserer Wirklichkeit.

weiter zu Nachricht Sommerblut mit RambaZamba

Erstmals Inklusionspreis im Thüringer Sport

Emoji  Sportlich
Bild: Aktion Mensch e.V.

Nach Informationen des Beauftragten für Menschen mit Behinderungen des Landes Thüringen werden in diesem Bundesland Aktivitäten zur Umsetzung von Inklusion in Thüringer Sportvereinen gefördert, die zwischen dem 1. Januar 2016 und dem 15. Juli 2017 ausgeführt wurden. Die drei besten Bewerbungen werden mit insgesamt 6.000 Euro prämiert.

weiter zu Nachricht Erstmals Inklusionspreis im Thüringer Sport

Ulla Schmidt und Bentele: Wahlrecht für Alle

Verena Bentele
Bild: Irina Tischer

Gemeinsam haben die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Verena Bentele, und die Bundesvorsitzende der Lebenshilfe und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Ulla Schmidt, gestern Abend im Berliner Kleisthaus zur Abschaffung der Wahlrechtsausschlüsse aufgerufen.

weiter zu Nachricht Ulla Schmidt und Bentele: Wahlrecht für Alle

Aufruf: Videos zu 30 Jahre ZsL Köln

Logo des ZsL Köln
Bild:

Dieses Jahr wird das Zentrum für selbstbestimmtes Leben Köln (ZsL) 30. Dieses Jubiläum wird am 30. Juni mit einer Feier begangen. Das Kölner ZsL ruft dazu auf, kurze Handy Videos zu schicken und darin zum Ausdruck zu bringen, was man mit dem ZsL Köln verbindet.

weiter zu Nachricht Aufruf: Videos zu 30 Jahre ZsL Köln

ExpertInnen-Seminar: Vom Case zum Coach

Gruppenbild von den TeilnehmerInnen des Workshops
Bild: ISL

Das von der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) durchgeführte Projekt “CASCO – Vom Case zum Coach”, das aus dem Ausgleichsfonds finanzieret wird, hat Fahrt aufgenommen: Am 19. April trafen sich einige MitarbeiterInnen aus den Zentren für selbstbestimmt Leben und aus der Geschäftsstelle der ISL mit weiteren ExpertInnen, VertreterInnen von Rehaträgern und einem Vertreter eines Wohfahrtsverbandes, um über die Inhalte und Rahmenbedingungen eines Curriculums zu diskutieren. Darauf hat die ISL in ihrem neuesten Newsletter aufmerksam gemacht. 

weiter zu Nachricht ExpertInnen-Seminar: Vom Case zum Coach

Innovative Hilfen für Senioren

Infozeichen
Bild: domain public

Mobilität ist auch im Alter ein Grundbedürfnis und für viele Senioren zentraler Aspekt für ihre Lebensqualität. Neben klassischen Rollatoren sind Elektromobile (so genannte Scooter) oder Rollatoren mit Elektroantrieb immer beliebter bei älteren Menschen. Zusatzausstattungen wie Regenschirm- und Getränkehalterung, Notruf und Diebstahlsicherung oder das Zusammenklappen auf Knopfdruck machen sie zum idealen Begleiter im Alltag. Auf der REHAB vom 11. bis 13. Mai zeigen rund 200 Aussteller ihre Mobilitäts- und Alltagshilfen und davon rund zehn Scooter-Anbieter die aktuellen Must-Haves.

weiter zu Nachricht Innovative Hilfen für Senioren

Vertrag zur Ausrichtung der Special Olympics 2018 unterzeichnet

Logo der Special Olympics Kiel 2018

Kiels Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer und Christiane Krajewski, Präsidentin von Special Olympics Deutschland (SOD), haben am 25. April 2017 im Kieler Rathaus den Vertrag zur Ausrichtung der Special Olympics Kiel 2018 unterzeichnet. Die Nationalen Sommerspiele für Menschen mit geistiger Behinderung werden vom 14. bis 18. Mai 2018 unter dem Motto „Gemeinsam stark“ in der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins ausgetragen.

weiter zu Nachricht Vertrag zur Ausrichtung der Special Olympics 2018 unterzeichnet

Und was kommt jetzt?

Symbol Paragraf
Bild: kobinet/ht

"Und was kommt jetzt? Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) in Sachsen", so lautet der Titel einer Fachveranstaltung, die am 5. Mai von 09:00 - 13:00 Uhr im Haus an der Kreuzkirche, An der Kreuzkirche 6, in 01067 Dresden stattfindet. Veranstalter sind das Netzwerk BUMS!, die Stadt AG und die Diakonie Dresden. Ab 16:00 Uhr findet dann eine Parade der Vielfalt ab dem Sächsischen Landtag in Dresden statt.

weiter zu Nachricht Und was kommt jetzt?
zu weiteren Nachrichten >>

Kolumne

Bundesteilhabegesetz: Stärkung der Steuerung schwächt das sozialrechtliche Dreieck

Roland Frickenhaus
Bild: Roland Frickenhaus

Erst allmählich, aber dafür mit deutlicher Vehemenz, meldet sich der Verstand und fängt an, das Bundesteilhabegesetz (BTHG) als Gesetz zur Steuerung von Zugängen, Abläufen und Prozessen zu begreifen. Steuerung hat mit Macht zu tun. Wer steuert, ist der Bestimmer, gibt den Ton an und hat das Sagen. Und das, was da gesteuert und geregelt wird, ist in seinen Auswirkungen so weitreichend, dass es die Stabilität des sozialrechtlichen Dreiecks gefährdet.

weiter zu Nachricht Bundesteilhabegesetz: Stärkung der Steuerung schwächt das sozialrechtliche Dreieck
Zu den weiteren Kolumnen >>

TV-Tipps

Aus den Programmen deutschsprachiger Fernsehsender werden hier TV-Tipps über Beiträge mit einem Bezug auf Behinderung, Behindertenpolitik und Leben im Alter angeboten.

zu den TV-Tipps >>

Neu hinzugefügte Termine

Theateraufführung des Deutschen Gehörlosen-Theaters ICAL

Samstag, 29. April 2017 von 19:00 bis 21:00

Ausstellung: Zirkus und Jaffa-Krieger ICAL

Montag, 1. Mai 2017 bis Freitag, 12. Mai 2017 von 15:30 bis 21:00