Nachrichten

Fernsehbericht über Sommertour

Matthias Rösch
© Rolf Barthel

Das Regionalprogramm für Rheinland-Pfalz und Hessen, SAT 1 live, hat die Sommertour des rheinland-pfälzischen Landesbehindertenbeauftragten als Aufhänger für einen Fernsehbericht über die Situation behinderter Menschen in Rheinland-Pfalz genommen.

weiter zu Nachricht Fernsehbericht über Sommertour

Begleitservice wieder voll da

VBB-Begleitservice für Bus und Bahn
© Kristina Strauss

Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste haben ab heute wieder die Möglichkeit, sich montags bis sonntags von 7:00 bis 22:00 Uhr im Berliner Nahverkehr von qualifizierten Servicekräften unterstützend begleiten zu lassen. Nach Abschluss der Qualifizierung und Einarbeitung neuer Kolleginnen und Kollegen kann der Bus&Bahn-Begleitservice des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) seine ursprüngliche Dienstleistung wieder anbieten. Seit 2008 wurden bereits mehr als 78.000 Begleitungen durchgeführt, teilte der Verkehrsverbund mit.

weiter zu Nachricht Begleitservice wieder voll da

Empfang im Grazer Rathaus

Empfang im Grazer Rathaus
© lad

Das 10. Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen ging heute in Graz zu Ende. Gestern Abend begrüßte Gemeinderätin Ingrid Heuberger (Österreichische Volkspartei) im Auftrag des Bürgermeister die Teilnehmer des Sommercamps zum traditionellen Empfang im Grazer Rathaus. Graz sei derzeit in einer eine Art Gründerzeit und baut ganz viel, erzählte sie. Dabei sei es mitunter langwierig, Denkmalschutz und Barrierefreiheit zu vereinen, berichtete die Abgeordnete.

weiter zu Nachricht Empfang im Grazer Rathaus

Unabhängige Patientenberatung erhalten

Petra Wontorra
© kobinet/omp

Mit Unverständnis hat die niedersächsische Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen, Petra Wontorra, auf die Absicht der Bundesregierung und des Spitzenverbandes der Krankenkassen reagiert, die unabhängige Patientenberatung zukünftig bundeseinheitlich an ein Privatunternehmen zu vergeben.

weiter zu Nachricht Unabhängige Patientenberatung erhalten

Rheinland-pfälzische Jugendherbergen auf gutem Weg

Bild der Zielvereinbarungspartner
© LAG Selbsthilfe RLP

Mehr auf die besonderen Bedürfnisse von Gästen mit Behinderungen eingehen und somit mehr zur Barrierefreiheit beitragen, darauf einigten sich die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und die Verbände der rheinland-pfälzischen Behindertenselbsthilfe in einer Zielvereinbarung. Bei einem Treffen der Partner wurde nun die Zielvereinbarung zur Barrierefreiheit aus dem Jahr 2010 um weitere fünf Jahre verlängert.

weiter zu Nachricht Rheinland-pfälzische Jugendherbergen auf gutem Weg

Zugang zum Arbeitsmarkt verbessern

Heike Werner
© Landtag Sachsen

Die Thüringer Arbeits- und Sozialministerin, Heike Werner (DIE LINKE), tritt dafür ein, den Zugang zum Arbeitsmarkt für behinderte Menschen zu verbessern. Die Arbeitslosigkeit in Thüringen ist im Juli leicht gestiegen. Die Arbeitslosenquote liegt bei 7,2 Prozent. Das sind 0,3 Prozentpunkte unter dem Wert des Vorjahres und 0,2 Prozentpunkte mehr als im Vormonat. Damit sind im Juli über 83.000 Thüringerinnen und Thüringer arbeitslos.

weiter zu Nachricht Zugang zum Arbeitsmarkt verbessern

Zufriedene Halbzeitbilanz der Special Olympics

Logo Special Olympics Los Angeles 2015
© Special Olympics

Nach der ersten Hälfte der sportlichen Wettbewerbe der Special Olympics World Games vom 25.07. - 02.08.2015 in Los Angeles ist die Deutsche Delegation, die mit insgesamt 138 AthletInnen und Unified Partnern vor Ort ist, hochzufrieden mit der Halbzeitbilanz.

weiter zu Nachricht Zufriedene Halbzeitbilanz der Special Olympics

Postkarten für die Kanzlerin

Postkarte an Bundeskanzlerin Angela Merkel
© BbSD

Noch bis zum 1. September läuft eine Unterschriftenaktion für eine Postkarte an Bundeskanzlerin Angela Merkel, um die Inklusion behinderter Menschen auf dem Arbeitsmarkt voran zu bringen. Die Unterzeichner der Kölner Erklärung vom Juni 2014 haben festgestellt, dass sich entgegen der positiven Entwicklung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, die Beschäftigungssituation für schwerbehinderte Menschen verschlechtert hat.

weiter zu Nachricht Postkarten für die Kanzlerin

Gleichstellungsanwalt im Sommercamp

Erwin Buchinger
© SPÖ

Österreichs Gleichstellungsanwalt für Menschen mit Behinderungen, Dr. Erwin Buchinger, besuchte heute das Grazer Sommercamp für ein selbstbestimmtes Leben. In seinem Vortrag ging er ausführlich auf Veränderungen in der Behindertenpolitik der letzten 2 Jahre ein. Positiv bewertet Buchinger die Zusammenlegung der Pflegegeld bezahlenden Stellen von über 300 auf jetzt rund eine Hand voll.

weiter zu Nachricht Gleichstellungsanwalt im Sommercamp

Kampf für Barrierefreiheit

Schaukampf für Barrierefreiheit am Grazer Hauptplatz
© Klaus Tolliner

Bei ihrem Stadtspaziergang begleitete die Frauen und Männer des Sommercamps ein Filmteam, das gute und weniger gute Ausführungen von baulicher Barrierefreiheit aufgenommen hat. Am Grazer Hauptplatz vorm Rathaus kämpften sie unter intensiver Beobachtung der Passanten mit Luftballonschwertern für Barrierefreiheit, berichtet heute Martin Ladstätter.

weiter zu Nachricht Kampf für Barrierefreiheit
zu weiteren Nachrichten >>

Kolumne

Die bitter-süße Verführung

Harald Reutershahn neben dem Zitat von Kästner: Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.
© kobinet/hjr

Sie hat einen zauberhaft zarten Schmelz brauner Haut, sie duftet entzückend und hinreißend, sie kann uns verzaubern, die Welt in uns verändern und das Leben heller und freundlicher erscheinen lassen. Sie ist ein Fest für alle Sinnlichkeit, und ihr warmes Dahinschmelzen vermag uns das Leben so raffiniert zu veredeln, wie kaum eine andere lustvolle Glückseligkeit ...

weiter zu Nachricht Die bitter-süße Verführung
Zu den weiteren Kolumnen >>

TV-Tipps

Aus den Programmen deutschsprachiger Fernsehsender werden hier TV-Tipps über Beiträge mit einem Bezug auf Behinderung, Behindertenpolitik und Leben im Alter angeboten.

zu den TV-Tipps >>