Nachrichten

Audiodeskription beim Biathlon in Oberhof

Kopfhörer
© kobinet/omp

Während der Sommer uns in den nächsten Tagen noch einmal kräftig einheizt, laufen schon die Vorbereitungen für den Wintersport. Der Kartenvorverkauf für das Projekt der Audiodeskription beim Biathlon-Weltcup in Oberhof 2016 startet am 3. September. Wie auch in den Vorjahren können die Karten telefonisch über die Geschäftsstelle der Suhler Verlagsgesellschaft bestellt werden. Die Telefonnummer lautet: 03681/792413.

weiter zu Nachricht Audiodeskription beim Biathlon in Oberhof

Landtagsabgeordnete besucht Empowerment Schulung

Bild der Empowerment-Rakete
© Wiebke Schär ISL

In der Jugendherberge in Düsseldorf hat heute der dritte von insgesamt vier Kursen der Empowerment Schulung "Stärker werden und etwas verändern!" für behinderte Menschen aus Nordrhein-Westfalen begonnen. Dabei diskutieren die TeilnehmerInnen mit ganz unterschiedlichen Behinderungen heute Nachmittag mit der nordrhein-westfälischen Landtagsabgeordneten der SPD Angela Lück aktuelle Fragen der Behindertenpolitik.

weiter zu Nachricht Landtagsabgeordnete besucht Empowerment Schulung

Tag der offenen Tür des ZsL Bad Kreuznach

Logo des ZsL Bad Kreuznach
© ZsL Bad Kreuznach

Gerade im Zusammenhang mit einer unabhängigen Beratung wird immer wieder auf die Arbeit der Zentren für selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen und deren Ansatz der Beratung behinderter Menschen durch behinderte Menschen verwiesen. Am Mittwoch, den 9. September öffnet das Zentrum selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen Bad Kreuznach seine Türen für einen Tag der offenen Tür.

weiter zu Nachricht Tag der offenen Tür des ZsL Bad Kreuznach

Elektro-Busse im Linienverkehr

Verbandslogo
© ABSV

Auf der Buslinie 204 zwischen Südkreuz und Zoologischer Garten (Hertzallee) wollen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) nach abgeschlossener Testphase nun ausschließlich Elektro-Busse einsetzen. Vor dem Start am kommenden Montag hat der Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V. (ABSV) gefordert, dass die Busse mit einem akustischen Warnsystem (AVAS = acoustic vehicle alerting system) ausgestattet werden müssen. AVAS soll blinde und sehbehinderte Menschen ebenso wie alle anderen Verkehrsteilnehmer, insbesondere Kinder oder ältere Menschen, auf die sich lautlos nähernden Fahrzeuge aufmerksam machen.

weiter zu Nachricht Elektro-Busse im Linienverkehr

App zu Einsparmöglichkeiten bei Ausgleichsabgabe

Infozeichen
© kobinet/omp

REHADAT hat eine neue App entwickelt. Mit dieser REHADAT-Elan-App können Arbeitgeber berechnen, wie hoch ihre Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabe ist und wie sie die Abgabe reduzieren können. Sie geben die monatliche Mitarbeiterzahl und die Anzahl der schwerbehinderten und gleichgestellten Beschäftigten ein. Als Ergebnis erhalten sie ihre aktuelle Beschäftigungsquote, ihre zu zahlende Ausgleichsabgabe und die mögliche Ersparnis bei der Einstellung oder Ausbildung eines schwerbehinderten Menschen.

weiter zu Nachricht App zu Einsparmöglichkeiten bei Ausgleichsabgabe

Umsetzung des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes

Paragraphen
© kobinet/omp

Die Umsetzung des am 1. Januar 2015 in Baden-Württemberg in Kraft getretenen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes (PsychKHG) befindet sich in vollem Gange. Wichtige Meilensteine seien bereits umgesetzt, erklärte die baden-württembergische Sozialministerin Katrin Altpeter. So seien die neu eingerichteten Besuchskommissionen bereits bestellt, die Informations-, Beratungs- und Beschwerdestellen auf Kreisebene mitten in der Vorbereitung, das Melderegister in Betrieb und die unabhängige Ombudsstelle auf Landesebene mit einer Volljuristin besetzt.

weiter zu Nachricht Umsetzung des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes

Expertengruppe berät Nationalpark

Daumen hoch
© kobinet/omp

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist bei den Themen Inklusion und Barrierefreiheit auf einem guten Weg. Davon konnte sich Matthias Rösch, der rheinland-pfälzische Landesbeauftragte für die Belange behinderter Menschen, gemeinsam mit einer Expertengruppe aus den Verbänden und Beiräten von und für Menschen mit Behinderungen der Region überzeugen.

weiter zu Nachricht Expertengruppe berät Nationalpark

Aktuelles Thema, neues Studio

Sandra Olbrich moderiert in Mainz aktuelles Thema
© ZDF/Matthias Wohlrab

"Menschen - das Magazin" sendet ab Ende August aus dem Mainzer Sendezentrum, teilte heute das Zweite Deutsche Fernsehen mit. Bisher wurde das Magazin in Berlin produziert. Thema der ersten Sendung am kommenden Samstag um 17.45 Uhr ist die aktuelle Flüchtlingslage.

weiter zu Nachricht Aktuelles Thema, neues Studio

Armut mit Reformen bekämpfen

Adolf Bauer
© SoVD

Armut muss nach Ansicht des Sozialverbands Deutschland (SoVD) mit notwendigen Reformen bekämpft werden. Zu den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zur Armutsentwicklung in Deutschland erklärte heute SoVD-Präsident Adolf Bauer: „Armut bedeutet Ausschluss und ist in Deutschland längst kein Randproblem mehr. Und insbesondere Kinder, behinderte Menschen und Langzeitarbeitslose sind davon betroffen. Dies darf nicht länger durch Meldungen über die allgemeine Wirtschafts- und Haushaltslage übertönt werden."

weiter zu Nachricht Armut mit Reformen bekämpfen

Übergabe von Argumenten für inklusive Entwicklungsziele

Weltkugel
© kobinet/omp

Für einen Parlamentarischen Staatssekretär sind Gebärdensprache und Brailleschrift nicht alltäglich. Trotzdem nimmt Thomas Silberhorn am Sonntag, 30. August 2015, um 12.30 Uhr beim Tag der offenen Tür des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mehr als 36.000 Unterschriften genau so entgegen. Denn es geht um die gleichen Rechte und Chancen von Menschen mit Behinderungen.

weiter zu Nachricht Übergabe von Argumenten für inklusive Entwicklungsziele
zu weiteren Nachrichten >>

Kolumne

Die bitter-süße Verführung

Harald Reutershahn neben dem Zitat von Kästner: Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.
© kobinet/hjr

Sie hat einen zauberhaft zarten Schmelz brauner Haut, sie duftet entzückend und hinreißend, sie kann uns verzaubern, die Welt in uns verändern und das Leben heller und freundlicher erscheinen lassen. Sie ist ein Fest für alle Sinnlichkeit, und ihr warmes Dahinschmelzen vermag uns das Leben so raffiniert zu veredeln, wie kaum eine andere lustvolle Glückseligkeit ...

weiter zu Nachricht Die bitter-süße Verführung
Zu den weiteren Kolumnen >>

TV-Tipps

Aus den Programmen deutschsprachiger Fernsehsender werden hier TV-Tipps über Beiträge mit einem Bezug auf Behinderung, Behindertenpolitik und Leben im Alter angeboten.

zu den TV-Tipps >>

Neu hinzugefügte Termine

Literatur-Vortrag und Lesung zu „Sommerferien an der See“ ICAL

Samstag, 5. September 2015 von 15:00 bis 17:00

Rolli-Kids-Action-Day mit dem Motto „Bauernhof“ ICAL

Samstag, 26. September 2015 von 14:00 bis 18:00