Nachrichten

Arbeits- und Sozialministerkonferenz tagt in Rheinland-Pfalz

Sabine Bätzing-Lichtenthäler
© MSAGD

Rheinland-Pfalz ist Gastgeber der 91. Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK), die am 26. und 27. November in Mainz stattfindet. In der Konferenz beraten die für Arbeit und Soziales zuständigen Ministerinnen und Minister, Senatorinnen und Senatoren der Länder unter dem Vorsitz der rheinland-pfälzischen Arbeits- und Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler eine umfangreiche Tagesordnung und fassen zu zahlreichen Themen der Arbeits- und Sozialpolitik Beschlüsse.

weiter zu Nachricht Arbeits- und Sozialministerkonferenz tagt in Rheinland-Pfalz

Gegen Zwei-Klassen-Sexualstrafrecht

Katrin Werner
© Irina Tischer

Am heutigen Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen fordert die behindertenpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der LINKEN, Katrin Werner, eine sofortige Beseitigung des derzeitigen Zwei-Klassen-Sexualstrafrechts, in dem der sexuelle Missbrauch an widerstandsunfähigen Frauen niedriger bestraft wird, als die sexuelle Nötigung an sogenannten "widerstandsfähigen" Frauen.

weiter zu Nachricht Gegen Zwei-Klassen-Sexualstrafrecht

Zweiter Fonds Heimerziehung notwendig

Geld
© Kobinet

Die Diakonie Deutschland und der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe (BeB) setzen sich seit langem mit Nachdruck dafür ein, dass auch Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung, die als Kinder und Jugendliche in Heimen Unrecht und Leid erfahren haben, das gleiche Recht auf Anerkennung bekommen. Beim Fonds Heimerziehung sind diese Menschen bisher nicht antragsberechtigt.

weiter zu Nachricht Zweiter Fonds Heimerziehung notwendig

Antrag für Recht auf politische Teilhabe verabschiedet

Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen
© Michael Gerr

Bei der Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen hat die Bundesarbeitsgemeinschaft Behindertenpolitik der Partei einen Antrag zur politischen Teilhabe eingebracht, der so verabschiedet wurde. Darin formuliert die Partei der Grünen ihre Forderungen zur politischen Teilhabe, will aber auch mit gutem Beispiel voran gehen.

weiter zu Nachricht Antrag für Recht auf politische Teilhabe verabschiedet

Gleiche Strafe für sexualisierte Gewalt

Martina Puschke
© Weibernetz

Zum Internationalen Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen" am 25. November fordert die Politische Interessenvertretung behinderter Frauen im Weibernetz e.V. erneut ein gleiches Strafmaß für alle Täter. „Es ist unhaltbar und gesellschaftlich nicht vermittelbar, dass sexualisierte Gewalt an widerstandsunfähigen Frauen nach wie vor geringer bestraft wird", erklärte heute in Kassel Martina Puschke, Projektleiterin im Weibernetz.

weiter zu Nachricht Gleiche Strafe für sexualisierte Gewalt
zu weiteren Nachrichten >>

Kolumne

Mythos Inklusion

Harald Reutershahn
© kobinet/hjr

Die Bewahrer der alten, überholten exklusiven Gesellschaft wollen ihre Privilegien behalten. Deshalb versuchen sie alles, um Wasser in den Wein zu gießen. Daraus entsteht der Mythos Inklusion und setzt tagtäglich neue Mogelpackungen in die Welt. Der Begriff der Inklusion wird samt dem Inhalt systematisch verwässert und deformiert.

weiter zu Nachricht Mythos Inklusion
Zu den weiteren Kolumnen >>

TV-Tipps

Aus den Programmen deutschsprachiger Fernsehsender werden hier TV-Tipps über Beiträge mit einem Bezug auf Behinderung, Behindertenpolitik und Leben im Alter angeboten.

zu den TV-Tipps >>

Neu hinzugefügte Termine

Inklusiver Adventsmarkt am Sonntag, den 30.11.14

Sonntag, 30. November 2014 von 11:00 bis 17:00

Gelsenkirchener Werkstätten, Braukämperstraße 100, Gelsenkirchen

Fachtag: Inklusion im Fokus. Ein Blick auf die Details.

Mittwoch, 14. Januar 2015 von 09:30 bis 16:00

Akademie der Wissenschaften und Literatur, Geschwister-Scholl-Straße 2, 55131 Mainz

Berlin: AG Selbst Aktiv 12/2014

Donnerstag, 4. Dezember 2014 von 16:30 bis 18:30

Raum 304 im Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstr. 5, 10111 Berlin

Jour fixe: Andere Länder – gleiche Behinderung?

Mittwoch, 3. Dezember 2014 von 18:00 bis 21:00

Villa Donnersmarck, Schädestr. 9-13, 14165 Berlin-Zehlendorf

zu weiteren Terminen >>