2. AnderSein vereint Festival in Hamburg

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Mischa Gohlke mit Gitarre im Rampenlicht
Mischa Gohlke mit Gitarre im Rampenlicht
© Stephan Olbrich

Hamburg (kobinet) Das 2. AndersSein vereint Festival findet am Donnerstag, 21. Januar, im Knust (Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg) statt. Einlass ist um 19:00 Uhr, um 20.00 Uhr geht's mit vielen verschiedenen Auftritten los. Darauf hat Mischa Gohlke die kobinet-nachrichten hingewiesen, der entscheidend am Festival mitwirkt und als Inklusionsbotschafter wirkt.

Mit dabei sind: Volkan Baydar (Orange Blue), Jessy Martens, Mischa Gohlke Band feat. Katrin Wulff & Hörbie Schmidt, mama pure., Cuico, Graf Fidi, Martin Fromme, Dirk C. Fleck, Turid Müller, Gebärdenchor HandsUp, Markus Riemann. Zudem gibt's Überraschungsgäste, eine Musikvideopräsentation "AndersSein vereint – Inklusionssong für Deutschland" und eine AfterShow-JamParty. Karten gibt's an der Abenkasse für 12 Euro, im Vorverkauf für 10 Euro (https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=14485)

"'AndersSein vereint', das ist Songtitel und Konzertmotto zugleich. Beim zweiten 'AndersSein vereint Festival' im Hamburger Knust erwartet die Zuschauer ein knackiges Musikprogramm mit Künstlern unterschiedlichster Backgrounds: Alt trifft auf jung, Rap auf 70´s Blues, Rolli Fahrer auf 'Normalo', Multi Kulti auf Norddeutschen Slang. Verfeinert mit Comedy und Lesung wird der inklusive Gedanke aus dem gleichnamigen Musikvideo aufgenommen und frisch auf der Livebühne serviert", heißt es in der Ankündigung u.a.

Link zu weiteren Informationen