Hilfeschrei gegen Autismustherapie ABA

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Aleksander Knauerhase
Aleksander Knauerhase
© Aleksander Knauerhase

Wiesbaden (kobinet) Der u.a. auch als Inklusionsbotschafter aktive Aleksander Knauerhase hat in seinen Blog einen Hilfeschrei von Menschen mit Autismus gegen eine aus seiner Sicht menschenrechtsverletztende "Therapie" gestartet, die sich Applied Behavior Analysis (ABA) nennt.

"Ich tue mich schwer damit diesen Blogpost zu schreiben. Um Hilfe bitten fällt mir nicht leicht und alles was ich in meiner Arbeit gegen die ABA Lobby erlebt habe war schmerzhaft und prägend. Ich sehe aber keine andere Möglichkeit mehr und darum schreie ich nun verzweifelt um Hilfe. Nicht nur in meinem Namen, sondern für all die Autisten, Eltern und aktiven Menschen, die sich konstant gegen ABA aussprechen und sehr viel Zeit und Kraft aufwenden, um zu zeigen was wirklich hinter ABA steckt", schreibt Aleksander Knauerhase, der selbst Autismus hat.

Link zum Blogbeitrag mit vielen Links zu Filmen und Hintergrundinformationen

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.