In die paralympische Saison gestartet

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Holger Nikelis
Holger Nikelis
© sport-grenzenlos

Künzell (kobinet) Rollstuhl-Tischtennisspieler Holger Nikelis hat einen perfekten Start ins paralympische Jahr 2016 gefeiert, erfuhr kobinet heute aus seinem Heimatort. Bei den internationalen „Lignano Open" (17.-20. Februar) in Italien gewann der 38 Jahre alte Künzeller die Goldmedaille in der Wettkampfklasse 1. „Für mich sollte das Turnier nach dem verletzungsbedingt verkorksten Jahr 2015 eine erste Standortbestimmung werden. Dass es gleich so erfolgreich verläuft, hatte ich nicht erwartet", sagte Nikelis nach seiner Rückkehr.

Allerdings war Nikelis als einziger Top-Ten-Spieler der Weltrangliste am Start. Das nächste große Highlight sind die Deutschen Meisterschaften am 23. April in Frankfurt. Dort hat sich der zweifache Weltmeister die Rückeroberung des Titels vorgenommen. Im Mai und Juni will sich der zweifache Paralympicssieger in Slowenien, der Slowakei und in Peking erstmals mit den international Besten seiner Klasse messen.

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.