Motivation für Arbeitgeber

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Jan Steege mit Assistentin Svenja Olesch
Jan Steege mit Assistentin Svenja Olesch
© Stockinger

Ottersberg (kobinet) Als „gute Motivation für andere Arbeitgeber, sich dem Thema Inklusion zu stellen und für Menschen mit Handicap Arbeitsmöglichkeiten auf dem ersten Arbeitsmarkt zu schaffen", beschrieb heute Bernd Braumüller von der Werbeagentur Maxsell in Rotenburg in der Kreiszeitung seine Erfahrungen mit dem schwerstbehinderten Jan Steege. Der 30-Jährige aus Ottersberg ist seit 1. November auf Probe und seit 1. Februar nun unbefristet beschäftigt als Mediengestalter in Braumüllers Unternehmen.

Vor kurzem sendete Radio Bremen in „Buten und Binnen" einen Fernsehbeitrag über den neuen Maxsell-Mitarbeiter. Der Bericht soll nach Braumüllers Informationen nochmal im ARD-Magazin „Brisant" wiederholt werden. Anschauen lohnt sich, meint der Agenturchef.

Von seinem Ziel, Mediengestalter zu werden, hat sich Jan Steege nie abhalten lassen. Sein Studium an der Universität Bremen hat er im vorigen Sommer abgeschlossen. Die Atemmaske, die rund um die Uhr Sauerstoff in seine Lungen pumpt, trägt Steege seit mehr als zehn Jahren.

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.