Berliner Luftballon-Aktion

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Berliner Luftballon-Aktion
Berliner Luftballon-Aktion
Bild: BBZ

Berlin (kobinet) Mit einer bunten Luftballon-Aktion wurden heute die Bezirksbürgermeisterin von Lichtenberg, Birgit Monteiro (SPD), Raed Saleh (SPD-Fraktionsvorsitzender im Berliner Abgeordnetenhaus), Rainer-Michael Lehmann (Ansprechpartner für behinderte Mensch der SPD-Fraktion) und Christian Paulus (Referent, SPD-Kandidat im Wahlkreis 4 Berlin-Lichtenberg) ausgezeichnet. Wie die Berliner Behindertenzeitung in ihrer Online-Ausgabe weiter berichtete, zeichnen das Bündnis aus Cocas e.V., Berliner Behindertenverband e.V. und Berliner Behindertenzeitung nunmehr jährlich Berliner Persönlichkeiten aus, die sich für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention verdient gemacht haben.

Die Berliner SPD-Fraktion habe sich im Abgeordnetenhaus für das automatische Kneeling und gegen das umstrittene „Bedarfskneeling" einstimmig entschieden, obwohl der Senat dies aus Kostengründen wollte und sich der damalige Senator Michael Müller vehement dafür einsetzte. "Dies hat unseren Respekt verdient und dies wollen wir rückblickend heute würdigen", so Dominik Peter vom Berliner Behindertenverband.

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.