Thomas Schalski bietet Hotline zur Pflegereform

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Thomas Schalski
Thomas Schalski
Bild: Thomas Schalski

Markdorf (kobinet) Thomas Schalski kämpft in Markdorf am Bodensee nicht zuletzt aufgrund seiner eigenen gesundheitlichen Einschränkungen und den damit gemachten Erfahrungen bei Behörden, Versicherungen etc. leidenschaftlich für die Rechte behinderter Menschen. Der Inklusionsbotschafter engagiert sich als Sozialökonom, Rechtsbeistand für Sozialrecht, Dozent für Sozialrecht und als Autor für sozialrechtliche Themen und hat es dabei mit vielen pflegebedürftigen Menschen zu tun. Deshalb bietet er nun eine Hotline zur Pflegereform an. 

Die Hotline-Nummer für eine unabhängige und kostenlose Beratung über die Änderungen in der Pflegeversicherung lautet 07544 5067194. Die Hotline ist erreichbar von Montag -Freitag in der Zeit von 10.00 -16.00 Uhr und wird in Zusammenarbeit mit dem Verein Bürger für Bürger von Thomas Schalski durchgeführt.