Berliner Protesttag mit neuer Route

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Berliner Protesttag am 4. Mai 2016
Berliner Protesttag am 4. Mai 2016
Bild: Andi Weiland

Berlin (kobinet) Der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai findet in Berlin unter dem Motto statt: "Wir gestalten unsere Stadt. Einfach machen - Für alle". Wie Dominik Peter, Vorsitzender des Berliner Behindertenverbandes, weiter mitteilte, startet die Demo allerdings erst um 15 Uhr am Bebelplatz und führt über "Unter den Linden" zum Brandenburger Tor. Die Abschlusskundgebung wird - wie in den Jahren zuvor - am Brandenburger Tor stattfinden. Start- und Treffpunkt, der Bebelplatz, liegt gegenüber der Humboldt-Universität.

Mehr auf www.protesttag-behinderte.de

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.