Veranstaltungen zur unabhängigen Teilhabeberatung

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Infozeichen
Infozeichen
Bild: domain public

Köln (kobinet) Die Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben in Nordrhein-Westfalen (KSL.NRW) führen für die Selbsthilfe und Selbstvertretung behinderter Menschen im Juni drei Informationsveranstaltungen zur Unabhängigen Teilhabeberatung in Nordrhein-Westfalen durch.

Die Jahrzehntelange Forderung der Behindertenbewegung nach einer unabhängigen Beratung für Menschen mit Beeinträchtigungen hat mit dem Bundesteilhabegesetz endlich eine gesetzliche Grundlage erhalten. Dies eröffnet nun die einzigartige Chance, dass die Selbsthilfe endlich gleichberechtigter Bestandteil des Beratungsprozesses wird. So kann eine Struktur geschaffen werden, in der sie ihre Qualitäten zum Nutzen der betroffenen Menschen voll einbringen kann. Gerade in der Selbsthilfe und Selbstvertretung behinderter Menschen wird mit ehrenamtlichen Kräften enorm viel geleistet. Warum also nicht über eine Finanzierung nachdenken? Zurzeit herrscht jedoch allerorten noch Unsicherheit im Bezug auf Antragstellung und Ausgestaltung der Unabhängigen Teilhabeberatung. Die Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben (KSL) NRW unterstützen gerne bei der Vernetzung interessierter Gruppen und Verbände in ihrer Region und stehen auch für Fragen zur Antragstellung zur Verfügung", heißt es in einer Presseerklärung des Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben im Regierungsbezirk Köln (KSL.NRW) - www.ksl-nrw.de.

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS) NRW führen die Kompetenzzentren im Juni drei Informations- und Vernetzungsveranstaltungen durch. Zu diesen sind alle an der Unabhängigen Teilhabeberatung Interessierten herzlich eingeladen. Der Fokus der KSL liegt hier auf der Information der Selbsthilfe und Selbstvertretung behinderter Menschen, um deren Antragsvorhaben zu unterstützen. Um baldige Anmeldung wird gebeten, da ein großes Interesse an den Veranstaltungen besteht.

Die Veranstaltungen finden an folgenden Terminen statt:

Donnerstag den 8. Juni von 10 bis 14 Uhr in Münster
Montag den 19. Juni von 10 bis 14 Uhr in Düsseldorf
Donnerstag den 22. Juni von 10 bis 14 Uhr in Gelsenkirchen

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und den Förderrichtlinien:
http://www.ksl-koeln.de/ksl-koeln/neuigkeiten/d/informationsveranstaltungenunabhaengige-
teilnahmeberatung/

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.