Inklusionsseminare im Angebot

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Infozeichen
Infozeichen
Bild: domain public

Hannover (kobinet) Seine jahrzehnte lange Erfahrung als Referent im Büro des bzw. der Landesbehindertenbeauftragten von Niedersachsen bringt Detlef Jähnert nun nach seinem Übergang in den "Ruhestand" bei der Durchführung von Seminaren zur Inklusion ein. Hierfür hat er das Projekt Inklusionsseminare gegründet.

"Wir führen auf Wunsch Schulungen in Ihrer Einrichtung zu den von Ihnen gewünschten Themen durch. Wir planen und organisieren mehrtägige Schulungen an den von Ihnen gewünschen Orten. Wir organisieren und führen Tagungen für Werkstatträte und Bewohnervertretungen durch", heißt es auf der Internetseite des neuen Projektes. Dabei steht auch ein Angebot für ein Tagesseminar zum Bundesteilhabegesetz im Angebot. 

Link zu weiteren Infos

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.