Bunt ist schöner

Veröffentlicht am von Martin Ladstätter

Bunt ist schöner
Bunt ist schöner
Bild: Kassandra Ruhm

 

Wien (kobinet) Nach dem Motto „Nichts über uns, ohne uns“ startete Kassandra Ruhm ein Posterprojekt über Inklusion und Diversität. Ein Jahr lang soll es jede Woche ein neues Poster geben, berichtet heute der österreichische Nachrichtendienst BIZEPS.

Die Initiatorin des Projekts, Kassandra Ruhm, ist seit vielen Jahren Teil der emanzipatorischen Behindertenbewegung. In einem Interview erzählt sie dem Nachrichtendienst BIZEPS, wie es zu diesem Projekt kam: „Eines Nachts kam mir plötzlich die Idee, eine Serie von gesellschaftspolitischen Postern zu machen. Darauf sollten Menschen aus unterschiedlichen Lebenssituationen zu Wort kommen, die im gesellschaftlichen Blick manchmal zu wenig berücksichtigt werden."

Seit 1. Mai 2017 stehen die Poster auf der Homepage von Kassandra Ruhm zum Download bereit. (Siehe auch auf Facebook)

Falls Sie Interesse haben mitzuhelfen, steht Ihnen Kassandra Ruhm unter mail@kassandra-ruhm.de zur Verfügung.

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.