Gelungener Auftakt der Rollstuhl Rugby EM

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Bild von der Rollstuhl Rugby EM in Koblenz
Bild von der Rollstuhl Rugby EM in Koblenz
Bild: Matthias Rösch

Koblenz (kobinet) Gestern begann die Rollstuhl Rugby Europameisterschaft in Koblenz. Darauf weist der rheinland-pfälzische Landesbehindertenbeauftragte Matthias Rösch die kobinet-nachrichten und hat der Redaktion folgenden Kurzbericht geschickt.

Bericht von Matthias Rösch

Acht Mannschaften sind bis einschließlich Samstag im Turnier. Gestern war die Eröffnungsfeier. Danach fand das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Finnland statt. Es war ein spannendes Spiel. Man merkte die Nervosität bei der heimischen Rollstuhl-Rugby-Mannschaft, zu Beginn des Spiels war sie leicht im Rückstand. In der zweiten Hälfte wurden die Spielerinnen und Spieler sicher und gewannen schließlich souverän 53 zu 37 Punkte gegen die Mannschaft aus Finnland. Ein gelungener Auftakt der Rugby-Europameisterschaft. Es wird noch viele spannende Spiele geben, ein Besuch in der Conlog-Arena in Koblenz lohnt sich.

 

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.