Caro Lobig vom Team Wallraff bei Diskussion in Ludwigsburg

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Symbol Fragezeichen
Symbol Fragezeichen
Bild: kobinet/ht

Ludwigsburg (kobinet) Antonio Florio ist nicht nur dafür bekannt, dass er behindertenpolitisch Flagge zeigt, wenn dies angesagt ist, er und sein Team von Selbstbestimmt Leben im Landkreis Ludwigsburg sind auch dafür bekannt, spannende und gut besuchte Veranstaltungen zur Behindertenpolitik zu organisieren. Unter dem Motto "Perspektive vor der Bundestagswahl 2017" lädt er nun zu einer Podiumsdiskussion mit BundestagskandidatInnen am 26. Juli ins Staatsarchiv am Arsenalplatz in Ludwigsburg ein, für die er auch die freie Journalistin Caro Lobig gewinnen konnte, die an den Recherchen zu Missständen in Behinderteneinrichtungen des Team Wallraff mitgewirkt hat.

Link zu weiteren Informationen zur Podiumsdiskussion, die am 26. Juli um 19.00 Uhr beginnt

 

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.