Erlangens Innenstadt jetzt ertastbar

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Braillezeichen Z
Braillezeichen Z
Bild: kobinet/omp

Erlangen (kobinet) In Erlangen wurde vor kurzem ein Bronze-Reliefmodell der Historischen Innenstadt Erlangens enthüllt. Darauf hat Brigitte Holz, die vor kurzem an einer Empowerment-Schulung der Aktion Mensch für modellhafte Projekte zur kommunalen Inklusion teilgenommen hat, die kobinet-nachrichten aufmerksam gemacht. Die Forderung nach einem solchen tastbaren Relief-Modell gehe zurück auf die Anregung des Blindenbundes im Jahr 2007. Der Stadtplanung sei es zu verdanken, dass ein hochwertiges Bronze-Modell ins Auge gefasst wurde.

Das künstlerisch wertvolle Reliefmodell befindet sich in Erlangen in der Nürnberger Straße 1, Ecke Targo Bank, gegenüber Peek und Cloppenburg. Das plastische Modell enthält auch Beschriftungen der Gebäude und Stadtteile in Brailleschrift, damit Menschen mit Sehbehinderung auch lesen können, was sie ertastet haben, wie die Erlanger Nachrichten berichten.