Graf Fidi bei Feier des Lebens

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Graf Fidi
Graf Fidi
Bild: Fidi Baum

Osnabrück (kobinet) "Wir feiern das Leben!" So lautet der Titel einer Veranstaltung der Katholischen LandvolkHochschule Oesede am 26. August mit einem inklusivem Konzert für alle, die das Leben feiern wollen. Unterschiedliche Bands und verschiedene Musikrichtungen beweisen, wie bereichernd Vielfalt ist, heißt es in der Ankündigung, auf die der Inklusionsbotschafter Uwe Wypior die kobinet-nachrichten aufmerksam gemacht hat. Mit dabei ist auch Graf Fidi aus Berlin.

"Graf Fidi ist ein Rapper aus Berlin. Er sitzt im Rollstuhl und seine rechte Hand besteht aus nur einem Finger. In seinen Liedern singt er von Behinderung, Vorurteilen und Liebe. Dabei vermengt er die klassische HipHop-Herangehensweise mit neuen musikalischen Impulsen und verliert dabei sowohl den Humor als auch die Ernsthaftigkeit nicht aus den Augen. Bekannt wurde er mit seiner CD 'Ich mach das mit links'", heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung, die im LandForum der Kath. LandvolkHochschule Oesede, Gartbrink 5, in 49124 Georgsmrienhütte stattfindet. Einlass ist ab 18:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5,00 €.

Link zu weiteren Informationen