Neuer Bundestag nimmt Arbeit auf

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Reichstagskuppel innen
Reichstagskuppel innen
Bild: Irina Tischer

Berlin (kobinet) Der vor vier Wochen gewählte Deutsche Bundestag kommt heute zu seiner ersten Sitzung zusammen. Unter der Kuppel des Berliner Reichstagsgebäudes wird erstmals ein Parlamentspräsident im Rollstuhl erwartet. Der 75-jährige Christdemokrat Wolfgang Schäuble will nach 8 Jahren als Bundesfinanzminister das zweithöchste Staatsamt übernehmen. Zum ersten Mal nehmen im Bundestag Abgeordnete der rechtspopulistischen AfD (Alternative für Deutschland) Platz. Innerer wie außenparlamentarischer Widerstand wurde laut, damit der Bundestag nicht zur Bühne von Ideologen für Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, Hass und Gewalt werden kann.

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.