Wettbewerb für digitale Inklusion

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Wettbewerbsbanner zur digitalen Inklusion
Wettbewerbsbanner zur digitalen Inklusion
Bild: Digital Imagination Challenge

Berlin (kobinet) Für einen Wettbewerb zur digitalen Inklusion sind noch bis zum 26. November Bewerbungen möglich. Die Digital Imagination Challenge ist ein Innovationswettbewerb für technologische Lösungen, um Barrieren in der digitalen Medienwelt abzubauen. "Die digitale Transformation hat die mediale Landschaft revolutioniert und wir wollen sicherstellen, dass alle Menschen von diesem Wandel gleichermaßen profitieren. Unitymedia sucht gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern Sozialhelden und Impact Hub Berlin Ideen und Lösungen, die es Menschen mit Behinderungen ermöglichen, Zugang zur digitalen Medienwelt zu erhalten und an ihr in vollem Umfang aktiv teilzuhaben", so die Veranstalter:

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich Initiativen, Start-ups oder Organisationen mit einer bahnbrechenden Idee, am besten schon mit einem Prototypen oder ersten Usern. Mögliche Lösungen können Apps, Online-Services, Radioangebote, Conversion-Tools und neue Hardware sein, da setzen wir keine Grenzen. Wichtig ist der Fokus auf digitale Medien. Die Teams sollten möglichst selbst inklusiv arbeiten.

Wie bewirbt man sich?

Bewerbungen können bis zum 26. November 2017 online auf unitymedia-digitalimagination.de eingereicht werden.

Wovon profitieren die Gewinnerteams?

Alle Bewerbungen werden auf der Webseite der Digital Imagination Challenge vorgestellt. Die Top 5 Teams werden nach Berlin eingeladen und erhalten ein vierwöchgies individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Support-Programm (11. Januar – 9. Februar 2018), das sie auf den Digital Imagination Award vorbereitet, dem Abschluss-Pitch der Challenge. Am 15. Februar 2017 kürt eine Jury die drei Gewinner bei der Verleihung des Digital Imagination Awards. Die Gewinner profitieren von:

Insgesamt 20.000 € Preisgeld,

Individuelle Beratung und Coaching von Unitymedia und Impact Hub Berlin,

Zugang zum Netzwerk von Unitymedia, Sozialhelden und Impact Hub.

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.