Geburtstagsfest im Museum

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Das Bühnenprogramm im Schlüterhof bietet Jazz, Swing  und Funk junger Musiker aus Berlin sowie einen Auftritt des englischen Comedian Mark Britton, der seit über 20 Jahren in Deutschland lebt
Das Bühnenprogramm im Schlüterhof bietet Jazz, Swing und Funk junger Musiker aus Berlin sowie einen Auftritt des englischen Comedian Mark Britton, der seit über 20 Jahren in Deutschland lebt
Bild: DHM

Berlin (kobinet) Bei freien Eintritt feiert das Deutsche Historische Museum morgen in Berlin sein 30-jähriges Jubiläum.  Bei dem großen Museumsfest für die ganze Familie stehen auch barrierefreie Angebote auf dem Programm. Zudem ist die Sonderausstellung „1917. Revolution. Russland und Europa" inklusiv gestaltet. Sie bietet anhand von Inklusiven Kommunikations-Stationen einen Zugang zu unterschiedlichen Themenbereichen in Deutsch, Englisch, Brailleschrift und Audiodeskription, in Deutscher Gebärdensprache und Leichter Sprache.

Barrierefreie Angebote

11 Uhr
Führung in Einfacher Sprache
durch die Dauerausstellung „Deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen"

13 Uhr
Führung in Deutscher Gebärdensprache
durch die Sonderausstellung „1917. Revolution. Russland und Europa"

15 Uhr
Führung für Blinde und Sehbehinderte
durch die Dauerausstellung „Deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen"

Ausführliches Programm

 

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.