Erinnern Sie sich noch Frau Göring-Eckardt?

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Katrin Göring-Eckardt bei der Demonstration von AbilityWatch 2016
Katrin Göring-Eckardt bei der Demonstration von AbilityWatch 2016
Bild: AbilityWatch

Berlin (kobinet) Kurz vor der nächsten Sondierungsrunde am kommenden Donnerstag zur Sozialpolitik einer möglichen Jamaika-Koalition erhöht sich vor allem der Druck auf die Grünen VerhandlungsteilnehmerInnen, konkrete behindertenpolitische Ergebnisse auszuhandeln. "Erinnern Sie sich noch @GoeringEckardt? Schluss mit #Heimzwang behinderter Menschen! Das #Teilhabegesetz bleibt #NichtMeinGesetz #Jamaika" twitterte Raul Krauthausen von der Initiative AbilityWatch, die nicht akzeptieren will, dass die Behindertenpolitik bei den Verhandlungen so sträflich vernachlässigt wird, wie bisher anscheinend.

Link zum Tweet von Raul Krauthausen

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.