Ich möchte nicht geheilt werden

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Raul Krauthausen unterwegs am Laptop
Raul Krauthausen unterwegs am Laptop
Bild: Andi Weiland

Berlin (kobinet) "Worte bewegen unsere Welt. Worte geben Sinn, bewerten, entwerten, gestalten, können Neues erschaffen und zerstören. Worte sind mächtig. Und deshalb können Bezeichnungen einen großen Unterschied machen. In diesem Zusammenhang finde ich den Begriff 'Heilerziehungspflege' äußerst problematisch. Warum das so ist, möchte ich im Folgenden erklären – und zur Diskussion anregen, wie wir gemeinsam vorurteilsfreie Sprache, Begriffe und damit auch wertschätzendes Verhalten entwickeln können." Das schreibt Raul Krauthausen in seinem heutigen Blogbeitrag unter der Überschrift "Ich möchte nicht geheilt werden".

Link zum Blogbeitrag von Raul Krauthausen zur Heilerziehungspflege