Mit viel Spaß dabei

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Karin Ofenbeck am Ball
Karin Ofenbeck am Ball
Bild: Sergiu Borcuta

Wien (kobinet) Mag.a Karin Ofenbeck spielt seit 2013 mit viel Spaß E-Rolli-Fußball. Mit ihrem Team gewann sie das Eröffnungspiel im Turnier um den 4. ottobock-Cup in Wien. Die Thunder E-agles - ASKÖ Wien sind Titelverteidiger und besiegten die Steelchairs Linz - RSC Heindl mit 4:0. Am Sonntagabend steht fest, wer von den 9 teilnehmenden Mannschaften den Pokal mit nach Hause nehmen kann.

Die Power Lions vom SV Motor Mickten Dresden e.V. besiegten in ihrem ersten Spiel die Wild Wheels - ÖZIV Burgenland mit 2:0. Die Knights vom Barmstedter MTV von 1864 e.V. haben im vergangenen Jahr gegen die Thunder E-agles im Finale verloren und brennen beim ottobock-Cup 2017 auf Revanche. 

Eröffnungsspiel in der Sporthalle an der Wiener Hopsagasse (kobinet/lad)

Eröffnungsspiel in der Sporthalle an der Wiener Hopsagasse (kobinet/lad)

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.