Autistische Frauen beraten

Veröffentlicht am von Franz Schmahl

Tina Crimmann - Katja Kötz
Tina Crimmann - Katja Kötz
Bild: Astrid Nerlich

Leipzig (kobinet) Zwei autistische Frauen aus Leipzig bauen die erste Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung in der Stadt auf. Aus diesem Anlass laden die Begründerinnen von LunA – Leipzig und Autismus e.V., Katja Kötz und Tina Crimmann, am 8. Februar zu einer öffentlichen Mitgliederversammlung des Vereins ein. Die beiden Frauen haben über Jahrzehnte Erfahrungen mit unterschiedlichen Lebenserschwernissen gesammelt und begleiten Menschen in ihren Lebenssituationen. Sie selbst und ihre Familienangehörigen leben mit Behinderungen.

LunA e.V. will die Mitwirkung aller Interessierten fördern. Der Verein präsentiert aktuelle Projektergebnisse sowie gegenwärtige und geplante Aktivitäten. Die Veranstaltung findet im Gartenhaus der Mädlervilla in Leipzig-Leutzsch statt. Das Gebäude ist für mobilitätseingeschränkte Gäste ebenerdig zugängig. Um eine schriftliche Anmeldung bis zum 05.02.2018 wird gebeten.

LunA – Leipzig und Autismus e.V., Hans-Driesch-Straße 2, 04179 Leipzig

 www.leipzig-und-autismus.de

 leipzig-und-autismus@gmx.de

Lesermeinung schreiben?

Beim erstmaligen Schreiben Ihrer Lesermeinung werden Sie zur Registrierung geleitet. Dabei erkennen Sie die Nutzungsbedingungen und die Netiquette an.Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Bitte schauen Sie auch in Ihren Spamordner. Bestätigen Sie den Empfang durch Klicken auf den angezeigten Link. Sie erhalten ein Fenster und ergänzen Ihren Anzeigenamen und Ihren persönlichen Namen zur E-Mailadresse. Die Lesermeinung ist auf 2000 Zeichen begrenzt und Sie können bis 14 Tage nach Veröffentlichung der Nachricht schreiben.