ISL sucht weitere InklusionsbotschafterInnen

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Bunte Gruppe
Bunte Gruppe
Bild: ISL

Kassel (kobinet) Im Rahmen eines von der Aktion Mensch geförderten Modellprojektes sucht der Behindertenverband Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) weitere InklusionsbotschafterInnen mit verschiedenen Behinderungen. Sie sollen anhand ihrer eigenen Erfahrungen und guter Beispiele aufzeigen, wie die UN-Behindertenrechtskonvention umgesetzt und damit die Inklusion vorangetrieben werden kann. Hierfür sollen sie auch eigene konkrete Projekte durchführen und sich für die gleichberechtigte Teilhabe behinderter Menschen einsetzen.

"Neben der Vernetzung und Schulung von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen können wir auch einige kleine Stipendien an behinderte Menschen vergeben", erklärte Susanne Göbel, die das Projekt koordiniert. "Mit diesem Projekt wollen wir dazu beitragen, dass behinderte Menschen selbst in den Prozess der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention eingebunden werden und sich mit entsprechendem know how einmischen. Denn allzu oft wird noch zu viel über anstatt mit behinderten Menschen diskutiert und entschieden."

Nachdem in den ersten beiden Phasen des Projektes bereits 70 InklusionsbotschafterInnen aktiv sind, vergibt die ISL nun weitere Stipendien in Höhe von 100 Euro pro Monat für die InklusionsbotschafterInnen, die sich verbindlich zur Durchführung konkreter Projekte zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention verpflichten. Bewerbungen von behinderten Menschen, die nicht auf ein Stipendium angewiesen sind und als InklusionsbotschafterInnen oder MentorInnen mitwirken wollen, sind ebenfalls herzlich willkommen.

Wer als InklusionsbotschafterIn in diesem Projekt mitmachen möchte, muss sich dafür bis zum 5. März 2018 per E-Mail unter info@susanne-goebel.de oder per Post an die ISL e.V., Samuel-Beckett-Anlage 6, 34119 Kassel, Tel. 0561/40706934 bewerben.

Link zu weiteren Informationen zum Projekt:

http://isl-ev.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1181&Itemid=510

Link zu Aktivitäten der bisherigen InklusionsbotschafterInnen