TV Duell zur Bundestagswahl auch in Gebärdensprache

Veröffentlicht am von Kobinet

Logo von phoenix
Logo von phoenix © Kobinet

Berlin (kobinet) Weil es wie schon vor vier Jahren auch dieses Mal wieder nur ein TV-Duell vor der Bundestagswahl geben wird, werden Das Erste, ZDF, Sat.1 und RTL erneut gemeinsam übertragen. Dieses mal bekommen sie mit der Übertragung auf Phoenix jedoch Zuwachs um einen weiteren Sender, das das TV-Duell auch mit Gebärdensprachdolmetschung überträgt.

Der öffentlich-rechtliche Ereignis- und Dokumentationskanal Phoenix wird das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem Herausforderer Frank-Walter Steinmeier live übertragen. Während die großen vier Sender die identischen Bilder zeigen werden, wartet Phoenix aber mit einem Extra-Service auf. So wird das TV-Duell bei Phoenix live auch durch einen Gebärdendolmetscher in Gebärdensprache übersetzt. Einen ähnlichen Service, der etwa bei der 20 Uhr-"Tagesschau" auf Phoenix ebenfalls schon seit langem Standard ist, hatte es auch schon vor vier Jahren gegeben, damals hatte Phoenix das TV-Duell mit Gebärdendolmetscher allerdings nur zeitversetzt übertragen. Diesmal ist der Sender also am 13. September live dabei. Zusätzlich gibt es eine Wiederholung des TV-Duells sowie der anschließenden Diskussion bei Anne Will am darauffolgenden Montag ab 10 Uhr. moh