Wirtschaftsförderung wirbt für Beschäftigung

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Manfred Wolter
Manfred Wolter
Bild: omp

Altenkirchen (kobinet) Die Wirtschaftsförderung im Kreis Altenkirchen wirbt auf ihrer Internetseite für die Beschäftigung behinderter Menschen und weist auf die Fördermöglichkeiten im Rahmen des Budgets für Arbeit hin. Darauf hat der Inklusionsbotschafter Manfred Wolter die kobinet-Nachrichten aufmerksam gemacht, der diese Berichterstattung angestoßen hat.

"Wir müssen auch über die Filterblase der Behindertenszene hinaus wirken und andere Akteure erreichen, wenn wir effektiv für Verbesserungen bei der Beschäftigung behinderter Menschen werben wollen. Die Wirtschaftsförderung, Industrie- und Handelskammern oder die Handwerkskammern können hier beispielsweise wichtige Funktionen übernehmen und die Zielgruppe der Arbeitgeber erreichen. Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut, dass sich die Wirtschaftsförderung im Kreis Altenkirchen dem Thema angenommen und ein Gespräche mit mir geführt hat", erklärte Manfred Wolter.

Link zum Beitrag auf der Internetseite der Wirtschaftsförderung im Kreis Altenkirchen