Sind wir besonders? Noch Plätze frei

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Eva Buchholz
Eva Buchholz
Bild: ISL

Berlin (kobinet) Für die Mitwirkung am Projekt der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) zur Stärkung von Selbstvertretungsorganisationen in der gesundheitlichen Selbsthilfe mit zwei Workshops in Erkner und einer begleitenden Beratung sind noch wenige Plätze zu vergeben. Darauf hat Eva Buchholz von der ISL hingewiesen, die das Projekt koordiniert. Interessent*innen können sich noch bis spätestens Montag, den 5. März 12:00 Uhr, für die Teilnahme bewerben.

Bewerbungen sollten per Mail an Eva Buchholz, ebuchholz@isl-ev.de gerichtet werden.  

Der erste Workshop findet vom 23. - 24. März 2018 im barrierefreien Tagungs- und Bildungszentrum Erkner bei Berlin statt.

Link zu weiteren Infos