"Das war die schlimmste Zeit meines Lebens"

Veröffentlicht am von Ottmar Miles-Paul

Josef Ströbl an der alten Einrichtungsmauer in Montabaur beim Fernsehinterview
Josef Ströbl an der alten Einrichtungsmauer in Montabaur beim Fernsehinterview
Bild: kobinet/omp

Montabaur (kobinet) "Das war die schlimmste Zeit meines Lebens", so fasst Josef Ströbl seine Zeit in einem Heim in Montabaur zusammen, die er dort 1971 verbringen musste. Nach 47 Jahren besuchte der Inklusionsbotschafter zusammen mit dem rheinland-pfälzischen Landesbehindertenbeauftragten Matthias Rösch und PressevertreterInnen letzte Woche den Ort, an dem er viel Unrecht und Leid erfahren musste. Ein Team von Rheinland-Pfalz Aktuell des SWR-Fernsehen hat dabei Josef Ströbl u.a. begleitet.

Link zur Sendung Rheinland-Pfalz Aktuell vom 14.9.18 um 19:30 Uhr. Der Filmbericht über Josef Ströbl beginnt ab Minute 11:55

Link zum Vorbericht über die Reise Josef Ströbls in seine Vergangenheit in den kobinet-nachrichten vom 14.9.18

Link zur Stiftung Anerkennung und Hilfe